Aktuelles

Stand: 11.12.2015 

Diese Seite wird ständig aktualisiert. Die älteren Berichte finden Sie im Archiv 2014

Nächster Termin:
12. - 14. Februar 2016 Hengstkörung Neumünster

Schleswiger Kaltblut Kalender 2016
Jubiläumsveranstaltung zum 125-jährigen Bestehen des VSP
VSP-Vereinsmeisterschaften
Wanderritt in Blunk bei Bad Segeberg
Pflügen an der Schlei
Einladung Vereinsmeisterschaften 2015 Warder zum Download
Fohlenregistrierung 2015 Schwabstedt: Video Schrittring
Stuteneintragung Nortorf
T.R.E.C. Turnier Ausschreibung/Anmeldung
Jahreshauptversammlung
Forschungsprojekt: Strukturdatenerfassung pferdehaltender Betriebe in Deutschland
Hengstkörung Ergebnisse und Fotos
Info-Veranstaltung TREC Fahren/Reiten
Trainingsmöglichkeit für Holzrücker
Holzrücken mit Pferden
Hengstkörung: angemeldete Hengste
Masterarbeit zum Thema Pferdehaltung

Schleswiger Kaltblut Kalender 2016

Laura Heide
Moin Moin an alle Schleswiger-Freunde,

der neue Kalender für das Jahr 2016 ist ab sofort verfügbar.
In diesem Jahr ziert die Stute Violett, (*2003) von Pirol aus der Odette von Zeppelin, das Cover.
Außerdem sind folgende Pferde im Kalender:

Peter (*2008) von Uhlenspeegel aus der Wenke von Moritz
Grendeur des Nordens (*2012) von Azuro aus der Woge von Sirios
Jasmin (*2015) von Voldevraaer aus der Cayenne von Deichgraf
Cayenne (*2008) von Deichgraf aus der Corinna von Verdun
Janka (*2015) von Valentin-Herkules aus der Wolke von Zeppelin
Berthold (*2003) von Bube aus der Riva von Varus
Gucci (*2012) von Azuro aus der Conny von Uhlenspeegel
Stine (*2000) von Idol aus der Bakasse von Sirius
Donna (*2009) von Zigeunerbaron vom Wiedbusch aus der Stine von Idol
Kirsten (*2012) von Merkur aus der Inga von Saturn
Jessica (*1992) von Duell aus der Corinna von Verdun
Herr August (*2004) von Orbit aus der Jessica von Duell
Calla (*2008) von Wächter aus der Kornblume von Enzian

Ich denke in diesem Jahr sind auch wieder einige spannende Abstammungen und tolle Pferde dabei.

Der Kalender wird wie in den Jahren zuvor 20€ inkl. Versand kosten und ist im A3 Format. In diesem Jahr habe ich, wie man oben sehen kann, die Abstammungen und Geburtsjahre der Kalenderpferde um einige Informationen ergänzt. Außerdem hat der Kalender nun Mondphasen und Kalenderwochen.

Ich freue mich über Eure Bestellungen und hoffe der Kalender kommt so gut an wie in den Jahren zuvor.

Kontaktadresse: LauraHeide@t-online.de

Beste Grüße und ein gutes restliches Jahr 2015

wünscht

Laura Heide

Jubiläumsveranstaltung zum 125-jährigen Bestehen des VSP

Im nächsten Jahr feiert der Verein Schleswiger Pferdezüchter sein 125-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird es eine große Jubiläveranstaltung am zweiten Wochenende im September 2015 (11.09.2016) auf dem ehemaligen Sandbahnrenngelände in Jübek geben.
Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Alle Neuigkeiten dazu finden Sie auf dieser Seite und natürlich auch in der Info-Zeitschrift.

VSP-Vereinsmeisterschaften: Else Laursen nimmt den Pokal mit nach Dänemark

Gunnar Jacobs

Nach der letztjährigen erfolgreichen Veranstaltung im Tierpark Arche Warder fand am Sonntag, den 13. September diesen Jahres die Wiederholung der Vereinsmeisterschaften des Vereins der Schleswiger Kaltblutpferde e.V. (VSP) erneut im Umfeld der alten Haustierrassen statt. Bereits am Samstag trafen sich einige Mitglieder zum gemeinsamen Aufbauen und zum Kennenlernen und Üben der Parcours für die Schlepp- und Fahrwettbewerbe. Dass Bernd Hansen seinem 3-jährigen Wallach „Der Gute“ bereits am Samstag schon „mal die Schleppe gezeigt hat“, zahlte sich aus. Er holte sich mit 2 fehlerfreien Runden vor Stefan Schildknecht mit Bruno (9 J.) und Anna Hansen mit Graf Gustaf (3 J.) den Sieg beim Schleppen der Anfänger.
Traditionell wird der Vereinsmeister beim Schleppen der Fortgeschrittenen ermittelt. Insgesamt traten dies Jahr 9 Teilnehmer an. Mit 2 fehlerfreien Durchgängen setzte sich aufgrund der besseren Zeit Else Laursen mit Zöllner an die Spitze und nahm den Pokal mit nach Dänemark. Markus Bein mit Ampfer und der Vorjahressieger Sven Peters mit Arf folgten ebenfalls mit 2 fehlerfreien Runden.
Nach dem Leitspruch der Schleswiger Kaltblutpferde liegt zwar „in der Ruhe die Kraft“, aber sie können auch anders! Dieses war eindrucksvoll bei den Fahrwettbewerben zu sehen. Z.T. rasante Fahrten auf dem anspruchsvollen, kurvigen Parcours waren zu sehen. Bei den Einspännern setzte sich Else Laursen diesmal mit Willi gegen Gesche Petersen und Hans-Martin Petersen (beide mit Merlin) durch. Alle hatten 2 fehlerfreie Durchgänge.
Bei dem Zweispännerwettbewerb traten 4 Gespanne an. Auch hier konnte sich Else Laursen mit Willi und Zöllner an die Spitze setzen und den 3. Sieg nach Dänemark entführen. Mit einem Fehler verweis sie Gerhard Andresen (Willi/Filax) und Ralf Hohenstein (Ronja/Paul) auf die Plätze.
Im nächsten Jahr findet die Vereinsmeisterschaft im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung zum 125-jährigen Bestehen des VSP in Jübek statt. Termin vormerken! …und da wollen wir den Pokal wieder nach Schleswig-Holstein zurückholen.

Alle Ergebnisse finden Sie unter den Fotos.

Vereinsmeisterschaften 2015 Vereinsmeisterschaften 2015 Vereinsmeisterschaften 2015
Siegerehrung Schleppen Vereinsmeisterin Else Laursen Ralf Frahm mit Brutus
Vereinsmeisterschaften 2015 Vereinsmeisterschaften 2015 Vereinsmeisterschaften 2015
Vizemeister Markus Bein mit Ampfer Vorjahressieger Sven Peters Else Laursen mit Willi
Vereinsmeisterschaften 2015 Vereinsmeisterschaften 2015 Vereinsmeisterschaften 2015
Gesche Petersen mit Merlin Gerhard Andresen mit Willi und Filax Ralf Hohenstein mit Ronja und Paul

Ergebnisse:

Schleppen (Vereinsmeister)

  1. Else Laursen Zöllner
  2. Markus Bein Ampfer
  3. Sven Peters Arf

Alle Ergebnisse als Download: PDF Ergebnisse Schleppen Fortgeschrittene (ca. 7kb)

Schleppen Anfänger

  1. Bernd Hansen Der Gute
  2. Stefan Schildknecht Bruno
  3. Anna Hansen Graf Gustaf

Alle Ergebnisse als Download: PDF Ergebnisse Schleppen Anfänger (ca. 7kb)

Einspänner Kegelparcours

  1. Else Laursen Willi
  2. Gesche Petersen Merlin
  3. Hans-Martin Petersen Merlin

Alle Ergebnisse als Download: PDF Ergebnisse Fahren Einspänner (ca. 7kb)

Zweispänner Kegelparcours

  1. Else Laursen Zöllner/Willi
  2. Gerhard Andresen Willi/Filax
  3. Ralf Hohenstein Ronja/Paul
  4. Anke Peters Simone/Arf

Alle Ergebnisse als Download: PDF Ergebnisse Fahren Zweispänner (ca. 7kb)

Wanderritt in Blunk bei Bad Segeberg

Hardy Marienfeld und Inken Mohr
Nach Nieblum auf Föhr 2002, Grande am Sachsenwald 2005 und Blunk am Segeberger Forst 2011 freuen wir uns wirklich sehr Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Wir möchten hiermit ganz ausdrücklich noch einmal alle VSP-Freunde, egal ob mit oder ohne Schleswiger, einladen ein entspanntes Wochenende mit uns zu verbringen.
Bei Fragen scheut Euch nicht anzurufen, ab 15.00 Uhr sind wir gut zu erreichen!
Hardy Marienfeld und Inken Mohr, Tel.: 0172 47 511 78
PDF  Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen: Anmeldung Wanderritt 2015 (ca. 500KB)

Pflügen an der Schlei

Cindy Petersen
Am 1 November wollen wir wieder an der Schlei pflügen, jeder der es mal ausprobieren möchte kann mitmachen. Gäste sind auch Herzlich Willkommen. Um 10 Uhr gehts los. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Anmeldung wird erbeten bis zum 29 Oktober. 04622 -189361 oder 0172-5126096, petersen.cindy103@googlemail.com. Info www.hof-grosse-eiche.de

Einladung Vereinsmeisterschaften 2015 Warder zum Download

Gunnar Jacobs
Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Schleswiger Kaltblutpferds!
Der Sommer nähert sich seinem Ende - Zeit für unsere Vereinsmeisterschaft!

Ort: Tierpark „Arche Warder“, 24646 Warder
Zeit: Sonntag, 13. September 2015, 10 Uhr (Start des ersten Wettbewerbs).

PDF  Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen: Einladung Vereinsmeisterschaft (ca. 22KB)

Wie jedes Jahr wird unserer Vereinsmeister im Schleppen im Rahmen der Vereinsmeisterschaft ermittelt. Daneben werden die üblichen Wettbewerbe im Schleppen (Anfänger, Jugendliche), Fahren mit Einspänner (Anfänger, Fortgeschrittene) und Zweispänner stattfinden. Voraussetzung für die Durchführung eines Wettbewerbs sind mind. 2 Anmeldungen. Bei weniger als 2 Anmeldungen bei einem Wettbewerb behalten sich die Organisationen vor, Wettbewerbe zusammenzulegen. Betroffene Teilnehmer werden im Vorfeld darüber informiert.
Weitere Informationen findet Ihr in der Einladung.

Fohlenregistrierung 2015 Schwabstedt: Video Schrittring

Matthäus Gundlach hat einen ca. 10-minütigen Film vom Schrittring der Fohlenregistrierung in Schwabstedt zur Verfügung gestellt. Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Veranstaltung in eine Halle in Seeth verlegt. Vielen Dank an Matthäus für dieses professionell aufgemachte Video.

Stuteneintragung Nortorf

Sieben Schleswiger Stuten wurden in diesem Jahr auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Nortorf und Umgebung aufgetrieben. Aus diesem qualitätsvollen Jahrgang wurden 3 Stuten für die Elitestutenschau ausgewählt, die in diesem Jahr am 04.07. in Padenstedt durchgeführt wird, 2 erhielten eine Bezirksprämie. Die bereits sechsjährige Danka und die achtjährige Britania konnten aufgrund ihres Alters keine Prämie erhalten.
Nach der Musterung auf hartem Boden, dem Freilaufen in der Halle und der Beurteillung im  abschließenden Schrittring stellte die Kommission die dreijährige Azuro-Tochter Gucci aus der Idol-Tochter Conny an die Spitze. Gucci, gezüchtet und im Besitz von Peter Bartelsen, zeigte sich in allen Kritierien sehr gut und bestach durch viel Ausdruck. Peter Bartelsen konnte damit seinen Erfolg vom Vorjahr bestätigen, als er mit der Stute Elies ebenfalls die beste Stute zeigen konnte. Die typvolle Galante, Valentin-Herkules-Tochter der Cara, ZuB Petra Detjens, überzeugte auch durch ihren lockeren Trab und wurde ebenso für die Elitestutenschau nominiert, wie die Torsballig-Tochter Greta aus Maja, die u. a. durch ihren erhabenen Trab Punkte sammeln konnte.
Die in Dänemark beheimate Grace v. Jagd (Z. Bernd Röbbel, B. Janneke Duursema) zeigte einen energischen Schritt und genügend Ausdruck und erhielt damit ebenso eine Bezirksprämie wie Fjelka Eekba, die Rappstute von Zigeunerbaron, die im leichten Typ stehend über genügend Ausdruck verfügt.
Die bereits sechsjährige Danka wurde mit Fohlen bei Fuß vorgeführt, und zeigte gute Bewegungen in Schritt und Trab. Die energische siebenjährige Britannia war etwas überladen, zeigte trotzdem einen energsichen Schritt. Beide wurden in das Stutbuch I eingetragen.

Name Vater Mutter Züchter Besitzer Stm Brustumf. Röhrbein Prämie
Gucci Azuro Conny Peter Bartelsen Peter Bartelsen 161 213 26 Eliteschau
Galante Valentin-Herkules Cara Petra Detjens Petra Detjens 156 199 26 Eliteschau
Grace v. Jagd Azuro Bluemchen Bernd Röbbel Janneke Duursema 160 212 25 Bezirkspr.
Greta Torsballig Maja Willi Kohlmeyer Bernd Hansen 159 205 25 Eliteschau
Fjelka Eekba. Zigeuerbaron Traumbotin Svenja und Jürgen Henning Svenja und Jürgen Henning 158 179 24 Bezirkspr.
Danka Kuckuck Tammy Reimer Kurdts Dr. Bernd Grundmann 157 200 25 -
Britannia Voldevraaer Titania Dux Bernd Hansen Bernd Hansen 154 234 26 -

Stuteneintragung 2015 Stuteneintragung 2015 Stuteneintragung 2015
Gucci Grace v. Jagd Galante
Stuteneintragung 2015 Stuteneintragung 2015 Stuteneintragung 2015
Fjelka Eekba. Greta Danka
Stuteneintragung 2015 Stuteneintragung 2015 Stuteneintragung 2015
Britannia Prämierte Stuten Prämierte Stuten und Stutbuch I- Stuten

T.R.E.C. Turnier Ausschreibung/Anmeldung

Vom 19.06. - 21.06.2015 findet wieder ein T.R.E.C-Turnier in Schwanheide statt. Die Einladung dazu können sie hier herunterladen: http://www.pferdesportverband-mv.de/ upload/doc00678220150413082921.pdf Für Fragen wenden Sie sich bitte an die in der Anmeldung genannten Personen oder an Ralf Hohenstein unter Tel.: 04151/2309.

nach oben

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr bereits am 21.03.2105 ab 10.00 Uhr im Restaurant Ritzebüttel in Nortorf statt. Ab 09.00 Uhr wird die Rasseversammlung des Pferdestammbuchs SH mit den Wahlen zum Rassebeirat abgehalten.
Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung sind u. a. die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des VSP im nächsten Jahr und die Wahl des 1. Vorsitzenden des Vereins.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Die Einladung zur Versammlung können Sie hier herunterladen (PDF, ca. 0,5MB): Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

nach oben

Forschungsprojekt: Strukturdatenerfassung pferdehaltender Betriebe in Deutschland

Frau Sarah Hölker von der Georg-August-Universität Göttingen bittet alle Pferdehalter um die Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie.
In einer Email an den VSP schreibt Sie:

im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung erfassen wir, die Georg-August-Universität Göttingen und die HorseFuturePanel UG, derzeit die Strukturen der Pferdehaltung in Deutschland. Eine solche Datenbasis rund um die Pferdehaltung fehlt derzeit noch. Im Hinblick auf die zukünftigen Entwicklungen der Branche ist es jedoch für alle Akteure der Branche wichtig, einen Überblick der aktuellen Strukturen zu erlangen. So erfassen wir z. B. Daten zur Organisationsform, dem Pferdebestand und der Haltungsform.
Wir möchten Sie als Verband hiermit darum bitten, unsere wissenschaftliche Untersuchung zu unterstützen, damit wir eine möglichst umfangreiche Datenbasis erhalten. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Anliegen z. B. über Ihre Homepage, E-Mailverteiler, Newsletter oder Verbandszeitschriften an Ihre Mitglieder weiterleiten würden. Bisher haben bereits über 1.000 Pferdehalter an unserer Online-Umfrage teilgenommen und wir hoffen, dass es mit Ihrer Hilfe noch mehr werden.
Bei Interesse stellen wir Ihnen gerne die Zwischen- und Abschlussberichte dieser wissenschaftlichen Untersuchung zur Verfügung um Sie z. B. in Ihrer Verbandszeitschrift oder auf Ihrer Homepage zu veröffentlichen. Bei einer ausreichenden Teilnehmerzahl lassen sich die Daten verbandsspezifisch auswerten, so dass Ihnen wichtige Informationen über Ihre Mitgliedsbetriebe und -vereine zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen zur Umfrage erhalten Sie auf unserer Homepage www.uni-goettingen.de/Pferdehalter/
Die Befragung richtet sich an alle, die eigene und/oder fremde Pferde auf einer eigenen, gemieteten oder gepachteten Anlage halten. Die Beantwortung der Umfrage ist anonym und nimmt ca. 10-15 Minuten in Anspruch. Am Schluss der Umfrage besteht für die Teilnehmer der Umfrage die Möglichkeit, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse zu registrieren. An diese werden detailliertere Informationen zu den Ergebnissen des Projektes, wie z. B. Zwischen- und Abschlussberichte verteilt.
Über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Umfrage: https://ww3.unipark.de/uc/Pferdehalter/
Bei Fragen zu dieser Studie erreichen Sie mich unter pferde@uni-goettingen.de
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

nach oben

Hengstkörung: Ergebnisse und Fotos

Unter den rund 100 vorgestellten Hengsten der verschiedenen Pony- und Spezialpferderassen wurden drei Schleswiger Hengste vorgestellt, die am Freitag und Sonnabend bei der Durchmusterung auf hartem Boden, dem Freilaufen und der Vorstellung im Trab auf dem Dreieck gemustert und nach den Kriterien Typ, Gebäude, Fundament, Korrektheit des Bewegungsablaufs, Schritt, Trab und Gesamteindruck beurteilt wurden.
Der Azuro-Sohn Grendeur des Nordens, gezogen von Bernd Röbbel aus Bramstedtlund, überzeugte mit einem sehr taktsicheren Trab und dem sicheren Schritt. Der sehr harmonische Kaltbluthengst wurde von der Körkommission an die Spitze der Gruppe gesetzt und durfte sich als Tagessieger am Sonntag beim großen Schaunachmittag noch einmal präsentieren. Grendeur des Nordens wird noch ein paar Monate auf Station in Bramstedtlund stehen, bevor er zu seinem neuen Besitzer nach Köln umzieht und die kleine Gruppe von Schleswiger Kaltblütern um den Hengst Zauberbote in NRW verstärkt.
Der großrahmige Bakkely Gustav, von Büssing aus der Pirol-Tochter Viola wurde von der ZG Stald Ramsdal aus Tjele in Dänemark vorgestellt. Bakkely Gustav konne ebenfalls mit seinem guten Trab überzeugen. Mit seinen 164 cm Stockmaß liegt er etwas über der angestrebten Größe von 162 cm. Er eignet sich deshalb besonders für die Stuten in Dänemark, da die noch im Aufbau stehende dänische Schleswiger-Zucht und ihre rührigen Züchter noch auf relativ viele kleine Stuten zurückgreifen müssen.
Im großen Schauprogramm mit dem Titel „Alles Zirkus“ präsentierten sich wieder rund 150 Pferde und etwas doppelt so viele Helfer aller im Pferdestammbuch vertretenen Rassen in 20 Schaubildern. Sven Voigt, Tasdorf, hatte wieder einmal die Organisation, Koordination und Leitung des Schleswiger Schaubildes übernommen und er sorgte mit seinem Team dafür, dass die Schleswiger Kaltblüter wieder sehr gut dem Publikum präsentiert wurden. Wilde Tiere & Starke Pferde Schleswiger Kaltblutpferde und Sechs-Spänner Schleswiger Kaltblutpferde hießen die beiden Schaubilder, für die Sven Voigt mit seinem Sechspänner vom heimatlichen Hof die rund 8 km bis zu den Holstenhallen fuhr.

Grendeur des Nordens
Bakkely Gustav
Grendeur des Nordens  06.04.2012 Fuchs

WH: 156 BR: 194  RB: 25
V Azuro VV Ulan
VM Poschkin
M Woge MV Sirios
MM Olga
Züchter: Bernd Röbbel, 25962 Bramstedtlund
Besitzer: Gerhard Speicher, 51065 Köln
Bakkely Gustav  21.02.2012 Fuchs

WH: 164 BR: 204  RB: 25
V Buessing VV Voledevraaer
VM U-Bahn
   
 
Züchter: ZG Stald-Ramsdal, 08830 Tjele/DK
Besitzer: ZG Stald-Ramsdal, 08830 Tjele/DK

nach oben

Info-Veranstaltung TREC Fahren/Reiten

Informationsveranstaltung zum Thema TREC Fahren/Reiten (Orientierungsfahrt nach Karte und Hindernisfahren, nicht auf Zeit sondern Geschicklichkeit steht im Vordergrund) am 28.02.2015 um 14.30 Uhr im Richterturm, RuV Schwanheide19258 Schwanheide.
Info: Thomas Friese 0152-06086567, Martin Zechser 0162 6626198, Ralf Hohenstein 04151 2309

Trainingsmöglichkeit für Holzrücker

Gibt es im nördlichen Schleswig-Holstein jemanden, der seine Pferde zzt. als Holzrückepferde ausbildet, und evtl. eine kleine Trainingsmöglichkeit sucht?
Wir haben hier 40 m Knick abgenommen. Die "Bäume" (nur 10 bis 15 cm Durchmesser, ca. 4-6 m lang, überwiegend Weiden) könnten von der einen Seite der Koppel ca. 40 m auf die andere Seite gezogen werden.
Bei Interesse bitte eine Email an: info@schleswiger-kaltblut.de senden.

Holzrücken mit Pferden

Die folgende Meldung hat Patrick Mühlenberg an uns gesendet:
Wir rücken wieder mit den Pferden Holz und geben euch somit die Möglichkeit, für alle interessierten Schleswigerfreunde oder auch andere Kaltblutfreunde uns im Wald zu besuchen oder sogar mit dem eigenen Pferd Holz zu rücken. Bei Interesse einfach bei uns: Arne Brahmstedt oder Patrick Mühlenberg melden.
Evtl. Kann sich ja noch einer fürs Holzrücken begeistern denn die Aufträge werden mehr.
Weitere Kontaktinformationen erhalten Sie unter: info@schleswiger-kaltblut.de

nach oben

Hengstkörung: angemeldete Hengste

Zur diesjährigen Hengstkörung in den Holstenhallen von Neumünster wurden bisher zwei Schleswiger Hengste angemeldet:

nach oben

Masterarbeit zum Thema Pferdehaltung

Frau Knösel schreibt eine Masterarbeit zum Thema Pferdehaltung. Sie schreibt dazu:

im Rahmen meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness der Georg- August- Universität Göttingen führe ich eine Online- Befragung zum Thema "Strategien, Erfolgsfaktoren und Kennzahlen in der Pferdehaltung" durch.
Meine Umfrage richtet sich dabei deutschlandweit speziell an Betriebsleiter, Hofnachfolger und leitende Angestellte pferdehaltender Betriebe aller Sparten des Reitsports, sowie Berater.
Ein repräsentatives Ergebnis wird nur durch eine hohe Teilnehmerzahl erzielt. Deshalb ist es wichtig, die Umfrage möglichst weit zu verbreiten, um möglichst viele potenzielle Probanden zu erreichen.
Aus diesem Grund würde ich mich sehr freuen, wenn Sie den Link der Befragung auf ihrer Homepage veröffentlichen, oder Ihn anderweitig an Ihre Mitglieder weitergeben könnten.
Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Mühe. Für Rückfragen und Anmerkungen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.
Interessierte können unter dem Link: http://ww3.unipark.de/uc/Erfolgsfaktoren_Pferd/ an der Befragung teilnehmen. Sie läuft noch bis zum 05.01.2015

nach oben