Impressum      Datenschutzerklärung      Suche

Aktuelle Termine

Jahreshauptversammlung 2020 im Ritzebüttel/Nortorf abgesagt. Wir informieren Sie hier über einen neuen Termin.

Aktuelles

Stand: 16.03.2020

Diese Seite wird ständig aktualisiert. Die älteren Berichte finden Sie im Archiv 2019

In eigener Sache

Nach mittlerweile 20 Jahren haben wir das Design von schleswiger-kaltblut.de leicht überarbeitet, technisch weiterentwickelt und alten Ballast abgeworfen.
Die neue Seite ist deutlich schlanker. Sie wird im Laufe der Zeit wachsen und dann auch wieder viele und aktuelle Fotos bekommen. Sie können sich die Fotos größer anzeigen lassen, wenn Sie mit der Maus darüberfahren.
Die Seite mit den Terminen zeigt einen Google-Kalender, in dem auch die Adressen der Veranstaltungsorte angezeigt werden. Durch Klick auf "Karte" können Sie Google-Maps öffnen. Hier wird der Ort anzeigt und Sie können die Routenplanung nutzen.

Jahreshauptversammlung 2020 abgesagt!
Ehrung Elitehengste und Elitestuten
Hengstkörung 2020 Ergebnisse und Fotos
Hengstkörung 2020

Jahreshauptversammlung 2020 abgesagt.

Die für den 04.04.2020 geplante Jahreshauptversammlung wurde aufgrund der Entwicklungen in der Corona-Virus-Krise abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Wir informieren Sie rechtzeitig über einen neuen Termin.
Ob die für den 04.04.2020 geplante Jahreshauptversammlung stattfinden kann, steht zurzeit noch nicht fest.
Der Vorstand beobachtet und analysiert die Vorgänge und Einschränkungen, die die aktuelle Corona-Virus-Krise mit sich bringen und wird nicht vor dem 18.03.202 eine Entscheidung diesbezüglich treffen.
Wir informieren Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dieser Internetpräsentation.

Ehrung Elitehengste und Elitestuten

Zaunkönigin Voldevraaer Celsius Celsius Zaunkönigin

*Text: Elisabeth Lammers, Fotos Betina Kjeldsen

Im Rahmen der Hengstkörung des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/Hamburg wurden drei Schleswiger aufgrund ihrer herausragenden Nachzucht mit der Eliteauszeichnung geehrt.
Der Hengst Voldevraaer (von Banause aus der Edelgard), geboren 2003 bei August Jensen, aufgezogen und im Besitz von Bernd Hansen, wurde 2006 mit einer Spitzenbewertung als Rassesieger gekört. Er erhielt im Typ eine 10, bis heute der einzige Hengst in der Schleswiger Zucht mit dieser Note. Auf der 6. FN-Bundeskaltblutschau 2009 in Berlin wurde Voldevraaer Siegerhengst der Schleswiger. Gedeckt hat Voldevraaer auf verschiedenen Stationen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Bis heute wurden 61 Fohlen geboren und nach den Bedeckungen in 2019 können mit Glück in diesem Jahr 12 weitere Fohlen dazukommen.
Der zweite Hengst, der eine Schärpe erhalten hat, ist der 2008 geborenen Celsius (von Sultan aus der Nora). Züchter des Hengstes ist Andreas Noll, der Besitzer ist ebenfalls Bernd Hansen aus Silberstedt. Auch dieser Hengst war Körsieger mit der sehr guten Note 9 im Typ. Auch Celsius hat die Schleswiger-Zucht auf verschiedenen Stationen unterstützt. Er war zwei Jahre in Dänemark beim Stald Ramsdal im Deckeinsatz. Niels Ramsdal hat dann 2013 Celsius auf der Bundeskaltblutschau vorgestellt, auf der Celsius Rassesieger wurde. Bis heute gibt es 35 Fohlen von Celsius, auf weitere 8 Fohlen wird 2020 gewartet. Während Voldevraaer den sportlichen Typ des Schleswigers vertritt, entspricht Celsius eher dem schwereren Typ.
Die 2005 geborenen Zaunkönigin (von Torsballig aus der Trappe), aus der Zucht von Bernd Hansen und im Besitz von Elisabeth Lammers, ist eine kompakte Stute, die sich den Elitetitel durch ihre sehr gute Nachzucht verdient hat.
2008 wurde Zaunkönigin Rassesiegerin der Stuten, 2010 absolvierte sie die Zugleistungsprüfung und 2013 nahm sie an der Bundeskaltblutschau teil.
Ihre vier Fohlen stammen von verschiedenen Hengst ab: Drossel (Hauptverbandsprämienstute), geboren 2009, von Sultan, Eule (Bezirksprämienstute), geboren 2010, von Voldevraaer, Habicht von Dankwart, geboren 2013 (Siegerhengst der Körung 2016) und Järpe, geboren 2015 (Staatsprämienstute) Ein weiteres Fohlen wird hoffentlich im Juni geboren.
Alle drei vorgestellten Schleswiger werden robust gehalten, sind fast das ganze Jahr im Freien und erfreuen sich bester Gesundheit. Alle drei sind frei von Mauke oder Raspe – auch die Zaunkönigin mit ihrem üppigen Fesselbehang (auf den die Besitzerin sehr stolz ist!).
Um alle drei Schleswiger in Neumünster vorstellen zu können, gab es viel Hilfe und Unterstützung. Vielen Dank an Kristian Kjeldsen, der den Hengst Voldevraaer vorgestellt hat, Yvonne Pesec und Sönke Hansen.

nach oben

Hengstkörung 2020 Ergebnisse und Fotos

Der erste Termin des Jahres für die Schleswiger Pferdezüchter ist das zweite Februar-Wochenende. Die Saison wird mit der Hengstkörung in den Holstenhallen von Neumünster eingeläutet. Messen, Musterung auf festem Untergrund sowie auf dem Dreieck und Freilaufen – dann gemeinsame Schrittrunde und Rangieren der Hengste nach ihrer Qualität. So sieht der Fahrplan für die zukünftigen Vererber aus. Sechs Schleswiger Hengste aus sechs verschiedenen Linien traten an und drei von ihnen wurden gekört.
An die Spitze der Gruppe wurde Lexus gestellt. Der in Dänemark von Per und Gustav Jörgensen gezogene und von Bente Lück vorgestellte Hengst erhielt gute Noten in Typ, Körperbau und für die guten und lockeren Bewegungen in Schritt und Trab und erzielte damit die höchste Gesamtpunktzahl des Tages.
Der Schimmel Lille Bror, gezogen und im Besitz von Anna Hansen aus Silberstedt, punktete mit guten Bewegungen und einem starken Trab.
Der dritte im Bunde war wiederum ein Hengst von Bente Lück. Der von ihr selbst gezogene Fuchs Lümmel de Lücks punktete mit sehr guten Bewegungen und auch mit seinem schönen Schleswiger Typ und wurde knapp hinter dem Siegerhengst Lexus rangiert.
Die Schleswiger Züchter sahen in diesem Jahr durchweg bewegungsstarke Hengste, die sich den Applaus des fachkundigen Publikums vor allem beim Traben verdient hatten. Durch die Aufteilung auf die unterschiedlichsten Vererbungslinien kann die Zucht mit ihnen auf eine breitere Basis gestellt werden.
Am Sonntag feiern alle im Pferdestammbuch vertretenen Rassen mit dem großen Schaunachmittag It's Showtime den Abschluss der langen Körveranstaltung. Auch hier sind die Schleswiger in diesem Jahr ganz vorne: Sven Voigt eröffnet die Schau mit seinem Römerwagen – Römerwagen mal anders.


Lexus 2020
Lexus 02.06.2017 Fuchs

WH: 157 BR: 197  RB: 25
V Merkur VV Major
VM Rufina
 M Dorte HS1  MV Saturn
 MM Silke
Züchter: Per und Gustav Jörgensen Dannemare/DK
Besitzer:  Bente Lück 25924 Emmelsbüll-Horsbüll
Lille Bror 2020
Lille Bror 03.05.2017 Schimmel

WH: 157 BR: 194  RB: 25
V Habicht VV Dankwart
VM Zaunkönigin
 M Bele  MV Voldevraaer
 MM Sine
Züchter: Anna Hansen 24887 Silberstedt
Besitzer: Anna Hansen 24887 Silberstedt


Lümmel de Lücks 2020
Lümmel de Lücks 15.03.2017 Fuchs

WH: 159 BR: 195  RB: 24
V Ferrero VV Valentin-Herkules
VM Wendy
 M Bonja HS1  MV Pirol
 MM Poschkin
Züchter: Bente Lück 25924 Emmelsbüll-Horsbüll
Besitzer: Bente Lück 25924 Emmelsbüll-Horsbüll

nach oben

Hengstkörung 2020

Vom 07.-09.02.2020 finden die Hengstkörung und der Schaunachmittag des Pferdestammbuch in den Holstenhallen in Neumünster statt. Am Freitag werden die Hengste bei der Pflastermusterung und der Besichtigung auf dem Dreieck beurteilt, am Samstag findet das Freilaufen in der Halle statt, im abschließenden Schrittring werden die Hengste noch einmal beurteilt und rangiert.
Am Sonntag wird die Körung mit dem Schaunachmittag gefeiert, das Motto heißt: It´s „Showtime“.
Folgende Schleswiger Hengste wurden gemeldet (Stand 20.12.2019): 

Weitere Informationen und aktualisierte Teilnehmerlisten erhalten Sie auf der Website des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/Hamburg.

Im Jahr 2019 wurden drei Hengste in Neumünster gekört, Körungssieger wurde Comet.
UPDATE 05.02.2020: Die Abstammung des Hengstes Karat wurde überprüft und konnte nicht verifziert werden, so dass Karat als nicht gekört gilt.
(Bilder durch Überfahren mit der Maus vergrößern).

Comet 2019  Kaspar Körung 2019 Karat Körung 2019
    

nach oben

Verein Schleswiger Pferdezüchter e. V. - www.schleswiger-kaltblut.de - info@schleswiger-kaltblut.de